Startseite

Slide background
Slide background

Was tun bei einem Sterbefall…

zu Hause

Bei einem Sterbefall zu Hause sollten Sie unverzüglich einen Gemeindearzt verständigen oder Sie rufen uns unter 07612/87121 an und wir leiten das für Sie in die Wege.

Der Gemeindearzt führt dann die sogenannte “ Totenbeschau“ durch und erstellt dabei die „Anzeige des Todes“.
Diese Dokumente werden zur Eintragung in das „Sterbebuch“ am Standesamt benötigt und für uns als Bestatter zur Durchführung der Beisetzung.

Wichtig: Bevor der Arzt den Tod nicht festgestellt hat dürfen an den Verstorbenen keine Veränderungen (z.B. Umkleiden) vorgenommen werden.

im Krankenhaus

Wenn der Sterbefall in einem Krankenhaus eingetreten ist, werden Sie in der Regel von der Institutsleitung informiert. Bitte informieren Sie uns unter 07612/87121, damit wir mit dem Krankenhaus Kontakt aufnehmen  und die nächsten Schritte in die Wege leiten können.

im Pflegeheim

Wenn der Sterbefall in einem Pflegeheim eingetreten ist, werden Sie in der Regel von der Institutsleitung informiert. Bitte informieren Sie uns unter 07612/87121, damit wir mit dem Pflegeheim Kontakt aufnehmen  und die nächsten Schritte in die Wege leiten können.

an einem öffentlichen Ort

Bei einem Sterbefall an einem öffentlichen Ort werden Si zumeist von den zuständigen Sicherheitsbehörden informiert und es wird Ihnen mitgeteilt wohin der Verstorbene gebracht wird.

Bitte rufen Sie uns unter 07612/87121 an damit wir den jeweiligen Stellen Kontakt aufnehmen können.

Wenn die Todesursache nicht eindeutig geklärt werden kann oder der Tod durch offensichtliches Fremdverschulden herbeigeführt wurde, erfolgt die Überstellung in das nächstgelegene gerichtsmedizinische Institut oder Krankenhaus. Dort wird eine Obduktion durchgeführt, um die  Todesursache  festzustellen oder um Beweise zu sichern.

Was tun, wenn ein Sterbefall eingetreten ist?

Sie können die Bestattung Ahammer rund um die Uhr erreichen.

Breitschaftsdienst 0-24h

07612 87121

Bei einem Termin bitten wir Sie folgendes mitzunehmen:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis
  • Heiratsurkunde/Sterbeurkundes des Ehepartners oder Scheidungsurteil

Individuell gestalteter Trauerdruck

In unserer professionell ausgestatteten Grafik können wir Ihren Trauerdruck ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen herstellen.

Attraktive Preise

Gerne bereiten wir Ihnen einen Kostenvoranschlag.

mehr als 110 Jahre Erfahrung

Das Bestattungsunternehmen Ahammer gibt es seit 1902.

Was unser Kunden über uns sagen:

Sehr geehrter Herr Ahammer,

wir möchten uns auf diesem Weg nochmals bei Ihnen für die Unterstützung in den schwierigen vergangenen beiden Wochen bedanken.

Dank Ihrer Kompetenz konnten wir meinem Vater einen würdigen und schönen Abschied bereiten.

Familie A.

Vielen Dank für die würdige Abwicklung der Beisetzung meines Vaters. Alle unsere Wünsche wurden respektiert und umgesetzt.
Besonders dankt meine Mutter für die schöne Anordnung der Känze rund um das Grab.

Familie L.

Hallo Herr Ahammer,

ich möchte mich – im Namen meiner Familie – bei Ihnen und ihrem Vater sehr herzlich bedanken für die kompetente, freundliche und hilfsbereite Unterstützung bei der Beisetzung meines Vaters. Gerade in einer so schwierigen Zeit ist man sehr dankbar dafür, wenn es jemanden gibt, auf dem man sich verlassen kann.

Wir haben von unserer Familie und unseren Freunden viel positives Feedback bekommen, wie schön die ganze Zeremonie war – und sie haben hier sehr viel beigetragen. Vielen Dank!

Familie F.

Unsere Filialen

Zentrale Altmünster